CaliLithiumBattery


Ersetzen Sie ihre AGM Batterien durch leistungsfähige LiFePo4 Batterien.


Lithium ist die Batterie Technologie der Zukunft.

Viel Energie auf kleinstem Raum, ein sehr hoher Wirkungsgrad beim Laden und Entladen und das geringe Gewicht, sind nur einige Vorteile einer Lithium-Eisenphosphat-Batterie.

 

CaliSolar bietet eine sichere Lithium-Energie-Speicherlösung mit integriertem BMS-Sicherheitssystem für optimale Ladung in der Form einer normalen Blei-Säure-Batterie.

Die 12V-Lithium-Batterie wurde so entwickelt, dass sie einfach mit einer herkömmlichen Blei-Säure-Batterie ersetzt werden kann.

 

Das integrierte BMS-Steuergerät überwacht die Batterie, bietet Sicherheit gegen Überladen, hat einen Unterlade und Überhitzungsschutz eingebaut und gleicht die Ladung der einzelnen Zellen automatisch aus. Daraus entsteht eine herausragende Langlebigkeit.


gleiche Abmessungen, doppelte Kapazität,

 

halbes Gewicht!


Passend für VW California T5, T6, T6.1: Ocean, Coast, Beach, Comfortline

Vergleich AGM Originalbatterie - Lithium Batterie


Power Pack 1:  (Beach, Ocean, Coast, Comfortline)

Die Original AGM Batterie 75Ah unter dem Fahrersitz wird ersetzt durch eine 95Ah Lithium-Batterie.

  • Sie sparen ca. 11 kg Gewicht und haben die doppelte Kapazität.
  • 99% der Batterieleistung können genutzt werden.
  • Von der Original 75Ah AGM Batterie können effektiv nur ca. 45Ah genutzt werden. 

Hinweis: Wenn beim Ocean, Coast und Comfortline nur eine Batterie auf Lithium gewechselt wird, dann muss die hintere Batterie entfernt werden und Sie haben in etwa die gleiche Kapazität wie mit 2 Stück AGM Batterien.

 

Power Pack 2:  (Ocean, Coast, Comfortline)

Beim Ocean, Coast und Comfortline besteht auch die Möglichkeit 2 Stk. 95Ah Batterien einzubauen.

Die Original AGM Batterien unter dem Fahrersitz und unter dem Kleiderschrank werden ersetzt durch

2 Stk. 95Ah Lithium-Batterien.

  • Sie sparen ca. 22 kg Gewicht und haben die doppelte Kapazität.
  • 99% der Batterieleistung können genutzt werden.
  • Von den Original 2x75Ah (150Ah) AGM können effektiv nur ca. 90Ah genutzt werden. 

Die Lithium-Batterien (LiFePO4) bieten viele Vorteile:

  • Kontrolle des Batteriezustands über die APP
  • Es können 99% der Batterieleistung genutzt werden. 
  • Geringe Selbstentladung
  • sehr viel längere Betriebsdauerintervalle
  • Schnellladung und hohe Effizienz.
  • stabile Spannung auch bei extremen Belastungen.
  • Geringeres Gewicht
  • Anzahl der Zyklen ist bis 10 mal höher

Durch diese Vorteile ist die Lithium-Batterie im Endeffekt kostengünstiger als eine herkömmliche Bleibatterie. Diese wartungsfreie Lithium-Batterie enthält ein BMS-Sicherheitssystem, das die Zellen überwacht, ausgleicht und optimal lädt. Ideal zum betreiben von Kaffeemaschinen, Licht, Boiler, Laden von E-Bikes, uvm.

Diese Lithium-Batterie kann mit normalen Ladereglern geladen werden, jedoch können die Solarladeregler von CaliSolar umkonfiguriert werden auf „LiFePO4“, Ladeprogramm für Lithium Batterien.


Einbau im VW California:

Wir empfehlen bei allen T6 und T6.1 Modellen den zusätzlichen Einbau von einem Ladebooster.

Weitere Infos dazu finden Sie hier.

 

Hier finden Sie unsere Pakete für den Einbau:


Die Batterie kann via Bluetooth mit einer App überwacht werden. Das Bluetooth Modul ist bereits in der Batterie integriert.




Technische Daten:

  • Nennkapazität: 95 Ah
  • Nennspannung: 12.8V
  • Energie: 1,216 kWh
  • Zyklenlebensdauer:  >6000 @50% DOD, >3000 Zyklen @80%DOD, >2000 Zyklen @100%DOD (AGM hat ca. 500 Zyklen)
  • Ladespannung: 14.4V- 14.8V
  • Dauerentladestrom: 150A
  • Peak Strom: 500A
  • Masse (L x B x H): 318 x 176 x 187 mm
  • Batterietechnologie: LiFePO4 (Lithium-Eisenphosphat)
  • Zellen: Zylindrische A Grade Zellen
  • Batterie Management System (BMS): Ja, integriert
  • Ladetemperatur: 0°C bis 45°C
  • Entladetemperatur -20°C bis 60°C
  • Gewicht: 11 kg
  • Schnittstelle: Bluetooth
  • Lebensdauer: > 12 Jahre

Allgemeine Infos zu Lithium Batterien

Immer mehr Fahrzeugbesitzer liebäugeln mit einer Lithium-Batterie (LiFePo4), die gleich mehrere praktische Vorteile bringt.

Im Vergleich zu einer AGM- oder GEL-Batterie ist sie bei gleicher Nennkapazität spürbar leichter. Ausserdem ist die Energieausbeute höher, da sich Lithiumbatterien nahezu 100 Prozent nutzen lassen, während bei herkömmlichen Batterien die letzten 40 Prozent der Kapazität nicht abgerufen werden können.

Für den Vergleich der Kapazität einer Lithium- mit einer Blei-Säure-Batterie dürfen daher nicht ausschliesslich die Amperestunden herangezogen werden. Denn im Gegensatz zur klassischen Bleibatterie ist die Energiedichte einer LiFePo4-Batterie dreimal höher.

 

Ebenfalls höher ist die Lebensdauer, zumindest wenn sich die Herstellerangaben in einigen Jahren bewahrheiten sollten. Bei  50 Prozent Endladung spricht man von mehr als 6000 Zyklen (50% DOD), da Lithium-Batterien aber erst verhältnismässig kurz auf dem Markt sind, gibt es noch keine aussagekräftigen Langzeiterfahrungen aus der Praxis.

Bei Blei-Säure-Batterien,  zu denen AGM und GEL gehören, rechnet man im Vergleich mit nur maximal 500 Zyklen.

 

Selbst wenn die Batterie akut nicht genutzt wird, hat ein Lithium Akku durch seine geringe Selbstentladung Vorteile gegenüber den anderen Typen.

Es macht der Lithium-Ionen-Batterie auch nichts aus, wenn sie teilweise geladen eingelagert wird. Im Gegenteil: In halbvollem Zustand lässt sie sich ohne Schädigung der Zellen einlagern. Andere Batterietypen sollten dagegen grundsätzlich nur vollgeladen in die Pause gehen.